Adventskalender

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

Dieses Türchen bleibt noch geschlossen

 

Plätzchen backen Teil 1

 

Keks- Malwettbewerb

Liebe Kinder, schickt hier eure Kunstwerke hin:

 

Theater 28 / Interkulturell-Aktiv e.V.
Wiclefstr. 16-17
10551 Berlin

Stichwort: „Layandras Weihnachtskekse“ Besprecht alles mit euren Eltern, sie werden euch dabei helfen!
Bitte vergesst nicht euren Namen, euer Alter und eure Adresse auf die Rückseite des Bildes zu schreiben.
Wir freuen uns auf eure fantastischen Kekse und sind ganz gespannt wie sie wohl aussehen werden. Die besten Keksbilder bekommen ein Layandra Präsent!

Einsendeschluss: 17.12.2021


Viel Spaß beim Schauen und beim Malen!

 

Layandras Schilfgrasplätzchen (grüne Kekse)

 

Zutaten für 2 Bleche Plätzchen:

 

Mehl: 400g

Zucker: 130g

Ei: 2 Eier

Butter: 250g

Vanillinzucker: 2 Päckchen

Tiefkühlspinat:  4 Würfel

 

In die Mulde kann ein Klecks „Teichschleim“ – Stachelbeermarmelade gegeben werden.

 

Zubereitung:

 

Den Spinat 2 Minuten (im Wasser) köcheln lassen, auspressen und gut pürieren.

Für den grünen Teig:

Die Hälfte aller Zutaten mit dem Spinat zu einem glatten Teig verarbeiten.

Die Mehlmenge variiert je nach Feuchtigkeitsgehalt des Spinats.

Den grünen Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen mit der anderen Hälfte der Zutaten den hellen Teig zubereiten, ebenfalls in den Kühlschrank stellen. Den grünen und den hellen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und je nach Lust und Laune formen.

Für Plätzchen mit Marmelade, eine kleine Mulde in die Mitte der Kekse drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Auf die Plätzchen mit Mulde einen kleinen Klecks Marmelade streichen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Die fertigen Plätzchen nun verteilen und sich über das Freuen der anderen freuen.

 

Guten Appetit!

 

Quelle: www.kochbar.de

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla